Big Bags als nützliche Begleiter

Gerade aus dem gewerblichen Bereich sind Big Bags eigentlich nicht mehr wegzudenken. Die flexiblen Schüttgutbehälter bestechen durch ihre Robustheit und den günstigen Preis. Zudem können die Bags für die unterschiedlichsten Güter eingesetzt werden und eignen sich für den Innen- und Außenbereich.

Auch international gefragt
Big Bags sind auch auf internationaler Ebene ein fester Bestandteil im Baugewerbe und die Gründe dafür sind vielfältig. Dennoch wissen auch viele andere Branchen die Vorteile der Bags zu schätzen. So können die Big Bags nach ihrem Einsatz entleert und erneut verwendet werden. Als Zwischenbehälter für alle Arten von Schüttgütern lässt sich die Bag leicht transportieren. Dafür sorgen spezielle Schlaufen, die an der Oberseite angebracht wurden. Damit lassen sich die Bags nicht nur verschließen, sondern auch befüllen und entleeren. Wenn die Bag vollständig befüllt wurde, dann füllt sie die Grundfläche einer Europalette aus und ist bis zu 1,5 Meter hoch. Aufgrund ihres geringen Preises wird die Bag gerne für Endlagerprodukte verwendet. So können Gefahrgüter mit den Bags problemlos transportiert werden und die lange Haltbarkeit der Bags sorgt für eine fachgerechte Entsorgung.

Für Lebensmittel geeignet
Nicht nur Baustoffe oder Gefahrgüter finden in den Bags einen komfortablen Platz. Selbst Lebensmittel können damit transportiert werden. So lassen sich in den Bags zum Beispiel Mandeln oder Kakaobohnen finden. Die Lebensmittel werden perfekt vor Feuchtigkeit geschützt, da die Big Bags aus Polypropylen bestehen. Eine innere Beschichtung sorgt für die Trockenheit und auch die Entsorgung der Bags ist aufgrund des Materials problemlos möglich. Wer eine Big Bag verwenden möchte, der muss einige Regeln beachten. So müssen die Bags den Vorschriften des Geräte- und Produktionssicherheitsgesetzes entsprechen und für die Einhaltung dieser Vorschriften ist in den meisten Fällen der Importeur verantwortlich.

Die perfekte Alternative für die Lagerhaltung
Wer auf kleinstem Raum sehr viele Waren lagern möchte, der kann durchaus auf den Einsatz von Big Bags setzen. Die Bags lassen sich ganz einfach transportieren und mit speziellen Big Bag Cars lassen sich diese überdimensionalen Taschen sogar von einzelnen Personen von einem Ort zu einem anderen Ort befördern. Der Einsatz der Bags ist für viele Unternehmen unverzichtbar geworden und selbst für einen guten Zweck können sie verwendet werden. So kommen sie in Krisengebieten als Splitterschutzverbauung zum Einsatz und sind dabei mit Sand und Schotter gefüllt. Auch bei Flutkatastrophen werden die Bags zur ersten Wahl. Sie werden vor ihrem Einsatz mit Sand gefüllt und können aufgrund ihrer Kompaktheit selbst großen Wassermassen trotzen. Kurzum haben sich die Bags in vielen Bereichen einen festen Platz gesichert und ein Ende dieser Entwicklung ist noch lange nicht in Sicht.

Kommentar hinterlassen