Studium im Ausland

Im Zeitalter der Globalisierung ist die Mobilität von Mitarbeitern ein wichtiger Aspekt. Viele international tätige Unternehmen suchen heute ihre Mitarbeiter nicht nur am heimisc hen Markt, sondern durchaus global. Um seine Karrierechancen zu verbessern, ist es dacher wichtig, Auslandserfahrung vorweisen zu können. Eine Auslandserfahrung kann man bereits als Student während seines Studiums sammeln. Die Möglichkeiten für Studenten einen Aufenthalt im Ausland zu machen sind heute vielzählig.

Als Student kann man sich heute dafür entscheiden, sein gesamtes Studium im Ausland zu verbringen oder nur einen Teil des Studiums. Sein gesamtes Studium im Ausland zu verbringen erhöht die Chancen, in dem jeweiligen oder einem anderen Land nach dem Studium einen Job zu erhalten. Auch hat man die Möglichkeit dadurch nicht nur das Land, die Kultur und die Leute kennenzulernen. Man hat auch die Möglichkeit über Praktika beispielsweise einen Einblick in eine andere Arbeitskultur zu erhalten. Die Kosten für ein gesamtes Studium im Ausland können recht hoch sein. Wer sich ein Auslandsstudium nicht leisten kann, kann sich für einen Erasmusaufenthalt im Ausland entscheiden. Erausmusaufenthalte werden von der EU gefördert und dauern in der Regel 6 bis 12 Monate. Neben einem Erasmusstudium kann man sich auch dafür entscheiden, ein Praktikum im Ausland zu machen. Viele Universitäten arbeiten mit Partnerhochschulen zusammen und haben eine große Auswahl für die Studenten parat.

Ist man vor allem daran interessiert, eine neue Sprache zu lernen, dann kann man sich für einen Sprachaufenthalt im Ausland entscheiden. Diese dauern je nach Kurs einige Wochen. Der Vorteil eines Sprachaufenthaltes ist es, dass man die Sprache nicht nur in einem Sprachkurs lernt, sondern auch gleich vor Ort im täglichen Leben anwenden kann. Zudem hat man die Möglichkeit das Land und die Kultur kennenzulernen.

Fördermöglichkeiten gibtes für Auslandsstudien oder Erasmusaufenthalte zu genüge. Am besten informiert man sich im internationalen Büro seiner Hochschule.

Nähere Infos zum Auslandsstudium gibt es im folgenden Video.

Kommentar hinterlassen